Staatsbetrieb Geobasinformation und Vermessung Sachsen
Bismarckhöhe JO60NM 857m ü.NN zurück
 
Auf der B174 bis Reitzenhain, Grenze zu OK fahren. Dort nach rechts, Richtung Satzung. In Satzung geradeaus durch den Ort, am Abzweig Steinbach (Hirtstein) vorbei, danach rechts Richtung Sportplatz. Von dort bis zur Schutzhütte, auch 'lustiger Hans' genannt wandern. Auf der alten Poststraße bis zur großen Wegkreuzung folgen. Hier links abbiegen und bis zur 'Bismarkhöhe' laufen. Im Winter nur mit Skiern erreichbar.
Bei einheimischem Rat kann man immer wieder neue Wanderrouten in Erfahrung bringen. Die Bismarckhöhe ist erreicht, wenn man auf der Bank sitzt. Der Pfahl weist die 'Bismarkhöhe', nur mit einfachem 'k' aus. Ob das wohl ein Versehen des Schildermalers war?
Bismarckhöhe aus der Ferne
Bismarckhöhe aus der Ferne
Weg zur Bismarckhöhe
Weg zur Bismarckhöhe
Weg zur Bismarckhöhe
Auf der Bismarckhöhe
Auf der Bismarckhöhe
Auf der Bismarckhöhe, Bank zum Ruhen und Funken
Anfahrt- und Wanderskizze TK25 Sachsen
Bismarckhöhe
[Die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Ausschnitten der TK25, Sachsen liegt vor.]
Anfahrt- und Wanderskizze in Google Maps und OpenStreetMap
[Erweiterungen / Korrekturen sind ausdrücklich erwünscht]
TOP