Staatsbetrieb Geobasinformation und Vermessung Sachsen
Geisingberg JO60VS 824m ü.NN zurück
 
Nördlich von Altenberg erhebt sich der Geisingberg mit dem Aussichtsturm.
Man orientiert sich am Bahnhof Altenberg, fährt in Nordöstliche Richtung entlang dem Bergbauwanderweg. Auf dem Parkplatz stellt man das Auto ab und wandert direkt zum Fuße des Geising. Dann folgt der Aufstieg.
Der Aussichtsturm kann bestiegen werden. Der HF-Erzeuger gleich gegenüber bleibt nicht unbemerkt. Man kann sich auch auf eine Bank setzten und funken.
Die Berggaststätte hat geöffnet.
Geisingberg aus der Ferne
Geisingberg aus der Ferne
Aussichtsturm Geisingberg
Aussichtsturm Geisingberg
Geisingbergbaude mit Turm
Geisingbergbaude mit Turm
Anfahrt- und Wanderskizze TK25 Sachsen
Geisingberg
[Die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Ausschnitten der TK25, Sachsen liegt vor.]
Anfahrt- und Wanderskizze in Google Maps und OpenStreetMap
[Erweiterungen / Korrekturen sind ausdrücklich erwünscht]
TOP