Staatsbetrieb Geobasinformation und Vermessung Sachsen
Großer Teichstein JO70DV 412m ü.NN zurück
 
Ausgangspunkt ist wieder mal das Kirnitzschtal, die Neumannmühle. Das Auto wird auf dem Parkplatz abgestellt und der Rucksack noch mal kontrolliert.
Los geht's in den Großen Zschand, mit Zwischenziel Zeughaus. Dort befindet sich eine Orientierungstafel. Weiter auf der grünen Strichmarkierung, am Forsthaus vorbei, Flügel E. Nach ca. 1000m links den Weg verlassen und der Ausschilderung zum Großen Teichstein folgen.
Der erste Teil des nun folgenden Weges erfordert doch etwas Konzentration, denn es geht streckenweise über schmale Pfade am Hang entlang. Vorsicht bei Eisklätte!
Angekommen, Aussicht genießen, Funktechnik positionieren und Bergpunkte verteilen. Die 2 Wanderpunkte sind verdient. Auf der Rücktour sollte das Hintere Raubschloß besucht werden. Ein Erlebnis was man nicht so schnell vergißt.
Großer Teichstein aus der Ferne und vom Gipfel
Großer Teichstein aus der Ferne
Weg zum Großen Teichstein
Weg zum Großer Teichstein
Weg zum Großer Teichstein
Weg zum Großer Teichstein
Auf dem Großen Teichstein
Auf dem Großer Teichstein
Anfahrt- und Wanderskizze TK25 Sachsen
Großer Teichstein
[Die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Ausschnitten der TK25, Sachsen liegt vor.]
Anfahrt- und Wanderskizze in Google Maps und OpenStreetMap
[Erweiterungen / Korrekturen sind ausdrücklich erwünscht]
TOP