Staatsbetrieb Geobasinformation und Vermessung Sachsen
Großer Winterberg JO70DV 556m ü.NN zurück
 
Ein ca.1000m langer, von Nordost bis Südwest verlaufender Basaltberg erhebt sich mehr als 60m über dem Sandstein und bildet einen festen Gipfelgrad.
Entweder Großer Winterberg oder Kipphornaussicht zählen als wertbarer Berg, nicht beide.
Viele Wege führen zum Großen Winterberg. Von Schmilka aus die Winterbergstraße oder den Bergsteig. Auf vielen Orientierungstafeln sind markierte Wege ausgewiesen. Auch von Norden kann man sich dem Winterberg nähern. Es ist schon eine anspruchsvollere Tour aber sehr reizvoll und etwas anstrengend. Nicht umsonst gibt es 2 Wanderpunkte zusätzlich!
Die Gaststätte bietet eine gute Küche und eine Stärkung braucht man, um weiterzuwandern.
Der hölzerner Aussichtsturm ist ca. 16m hoch und bietet eine einmalige Aussicht.
Achtung: Geöffnet ist der Turm nur während der Gaststättenöffnungszeiten.
Alternativstandort siehe Kipphornaussicht.  
Großer Winterberg aus der Ferne
Großer Winterberg aus der Ferne
Großer Winterberg mit Aussichtsturm und Gasthof
Großer Winterberg mit Aussichtsturm und Gasthof
Aussichtsturm auf dem Großen Winterberg
Anfahrt- und Wanderskizze TK25 Sachsen
Großer Winterberg und Kipphornaussicht
[Die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Ausschnitten der TK25, Sachsen liegt vor.]
Anfahrt- und Wanderskizze in Google Maps und OpenStreetMap
[Erweiterungen / Korrekturen sind ausdrücklich erwünscht]
TOP