Staatsbetrieb Geobasinformation und Vermessung Sachsen
Heideberg JO61SJ 202m ü.NN zurück
 
Der Heideberg liegt im Norden von Sachsen, nördlich von Großenhain und nördlich der Ortschaft Strauch. Er ist der höchste natürliche topografische Punkt des Landes Brandenburg mit 201,4 m. Als höchste Erhebung darf er sich aber nicht bezeichnen, da der Gipfel des Berges bereits zum Freistaat Sachsen gehört.
In Strauch in Richtung Kieswerk fahren und gegenüber dem letzen Haus parken. Dem Wegweiser, gelber Strich, zum Heidebergturm folgen. Es ist noch ein Stückchen zu laufen, ca. 20 Minuten.
Von Gröden [Orientirung Sportplatz] aus erreicht man den Heidebergturm auch auf einer Strasse. Es sind aber nur beschränkte Parkmöglichkeiten am Turm vorhanden.
Ein 'Grenzberg' mit Aussichtsturm auf der Landesgrenze Brandenburg/ Sachsen.
Auf dem Gipfel des Heidebergs steht ein 30m hoher Aussichtsturm. Es ist die höchste Erhebung im Bundesland Brandenburg. Brandenburgs höchste Erhebung ist die Steinsäule vor der Info-Tafel. Der künstlich aufgeschüttete Gipfel des Heidebergs befindet sich bereits in Sachsen.
Heideberg aus der Ferne
Heideberg aus der Ferne
Heideberg mit Aussichtsturm
Auf dem Heideberg mit Aussichtsturm
Auf dem Heidebergturm
Anfahrt- und Wanderskizze TK25 Sachsen
Heideberg
[Die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Ausschnitten der TK25, Sachsen liegt vor.]
Anfahrt- und Wanderskizze in Google Maps und OpenStreetMap
[Erweiterungen / Korrekturen sind ausdrücklich erwünscht]
TOP