Staatsbetrieb Geobasinformation und Vermessung Sachsen
Pfaffenstein JO70AV 435m ü.NN zurück
 
Ausgangspunkt ist die Gaststätte in Pfaffendorf. Von dort wandert man erst mal bis zum Fuße des Pfaffensteins. Entweder das Nadelöhr oder den Weg über den Ringwall nutzen. Erstere Aufstieg erfordert doch schon Kondition und sollte nicht unterschätzt werden. Die Wanderwege sind gut ausgeschildert.
Der Pfaffenstein ist einer der markanten Steine der Sächsischen Schweiz mit sehr starken Sandsteinzerklüftungen und interessanten Felsbildungen.
Die Berggaststätte, seit 1880 hat geöffnet. Aber für uns Funker ist der 28m hohe Aussichtsturm aus dem Jahre 1904 viel intersannter.
Man sollte nicht vergessen die Barbarine und die großen Felssteine zu besichtigen.
Pfaffenstein aus der Ferne
Aufstieg zum Pfaffenstein, Nadelöhr
Aufstieg zum Pfaffenstein, Nadelöhr
Aufstieg dem Pfaffenstein
Auf dem Pfaffenstein
Aussichtsturm auf dem Pfaffenstein
Anfahrt- und Wanderskizze TK25 Sachsen
Pfaffenstein
[Die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Ausschnitten der TK25, Sachsen liegt vor.]
Anfahrt- und Wanderskizze in Google Maps und OpenStreetMap
[Erweiterungen / Korrekturen sind ausdrücklich erwünscht]
TOP