Staatsbetrieb Geobasinformation und Vermessung Sachsen
Labyrinth JO70AV 392m ü.NN zurück
 
Zur Orientierung gebe ich Langenhennersdorf an. Wenn man von Kirchberg nach Rosenthal-Bilathal am Napoleonstein richter Hand vorbei fährt schon mal auf den 2. Gang schalten. Linker Hand ist ein günstiger Parkplatz ausgeschildert.
Wenn man Glück hat steht dort eine fahrbare Würstchenbude.
Bitte nicht mit feinsten Zwirn losmarschieren. Es wird feucht und glitschig, ein Felslabyrinth. Der Weg ist ausgeschildert.
Das Labyrinth ist eine stark zeklüftete Sandsteingruppe durch die ein mit Zahlen markierter, teils unbequemer Weg führt. Um zum Plateau zu gelangen muß man 29 Hindernisse passieren. Felsengewirr, feuchter dunkler Tunnel, Holzbohlenweg, Schluchten, ... Man wird kreuz und quer durch die Felsen gejagt und dann endlich, das Plateau. Besonders für den Nachwuchs ein Erlebnis.
Es ist erlaubt den Bernhardstein zu aktivieren. Es darf aber nur das Labyrinth oder der Bernhardstein in die Wertung gebracht werden.
Alternativstandort siehe Bernhardstein.  
Labyrinth aus der Ferne
Labyrinth aus der Ferne
Labyrinth im Detail
Labyrinth im Detail
Anfahrt- und Wanderskizze TK25 Sachsen
Labyrinth und Bernhardstein
[Die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Ausschnitten der TK25, Sachsen liegt vor.]
Anfahrt- und Wanderskizze in Google Maps und OpenStreetMap
[Erweiterungen / Korrekturen sind ausdrücklich erwünscht]
TOP